netzclub AlternativeNetzclub ist ein Anbieter, der Kunden ein kostenloses (da werbefinanziert) Datenvolumen in Höhe von 100 MB/Monat anbietet. Aber wie lange kann netzclub den werbefinanzierten Prepaid Tarif noch anbieten? Steht die netzclub Simkarte schon bald vor dem Aus? Welche Alternativen gibt es?

In diesem Artikel stellen wir 3 Alternativen zu netzclub vor, auf die Kunden dann zugreifen können.

1. Alternative: Die o2 Freikarte

o2 FreikarteDie Prepaid SIM Karte “o2 Freikarte” kostet nichts und wird auch kostenlos versandt. Daher der Name Freikarte. Surfen und telefonieren mit der Karte ist jedoch nicht umsonst.

Telefongespräche und SMS kosten 9 Cent pro Minute/Nachricht. Wenn Du Dich für einen Tarif mit 1 GB Datenvolumen entscheidest, sind Telefon- und SMS Flat bereits mit dabei. Du surfst im LTE Netz mit bis zu 21 Mbit/s. Das ist dreimal so schnell wie mit der Netzclub Karte. Alles in allem handelt es sich um ein faires Angebot. Ein Datenvolumen von 1 GB/Monat reicht für normale Nutzer aus.

Wer mindestens 15 Euro Guthaben auflädt, bekommt einen Bonus von O² und kann dadurch die Kosten zusätzlich senken.

o2 Freikarte kostenlos bestellen

2. Alternative: Die CallYa Freikarte von Vodafone

Vodafone CallYa FreikarteAuch diese SIM Karte von Vodafone “CallYa Vodafone Freikarte” hat keinen Kaufpreis und wird ohne Versandkosten verschickt.

Der Tarif hat keine Vertragsbindung und kostet 9,99 Euro pro Monat. Darin inklusive sind 200 Freiminuten/SMS in alle deutschen Netze, Telefon- und SMS Flat ins Vodafone-Netz, EU Roaming und ein mobiles Datenvolumen von 1,25 GB.

Wenn Du für mindestens 15 Euro Guthaben auflädst, bekommst Du das doppelte Datenvolumen. Du surfst im LTE Netz mit der höchstmöglichen Geschwindigkeit LTE Max mit 500 Mbit/s. Das ist schneller als ein klassischer DSL Anschluss im Festnetz. In Bezug auf das Preis-Leistungsverhältnis ist das die beste Alternative zur netzclub Freikarte.

CallYa Freikarte kostenlos bestellen

3. Alternative: Die DiscoTEL Prepaid Karte

discotel Prepaid SIM-KarteDie SIM Karte von discoTEL kostet 9,95 Euro. Der Kaufpreis wird allerdings durch ein Startguthaben in Höhe von 10 Euro kompensiert, so dass die Karte praktisch kostenlos ist.

Der Tarif kann täglich gekündigt werden und ist sehr einfach strukturiert. Jede Gesprächsminute, SMS und MB Datenvolumen kostet 6 Cent. Mit dem DiscoTEL 6 Cent Tarif surfst Du im LTE Netz mit einer maximalen Geschwindigkeit von 21 Mbit/s. Der Tarif ist fürs Telefonieren und SMS senden recht günstig, für das mobile Surfen jedoch teuer.

Ein Datenvolumen von 1 GB (1.000 MB) würde bei diesem Tarif pro Monat 60 Euro (!) kosten. Durchschnittliche Smartphone Nutzer benötigen etwa 1 – 2 GB Datenvolumen pro Monat. Der Tarif eignet sich für Dich, wenn Du ein älteres Handy ohne LTE besitzt (Zweitgerät, Arbeitshandy).

jetzt kostenlos bestellen

3 Alternativen zur netzclub SIM-Karte
4 (80%) 1 Empfehlung[en]

Teile diese Seite!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.