Um Deine neue Lebara Prepaid Sim-Karte nutzen zu können, musst Du sie vor dem Erstgebrauch aktivieren. Dazu ist es erforderlich, dass Du Dich bei Lebara registrierst. Was sonst noch wichtig ist, erfährst Du in diesem Artikel.

Lebara SIM Karte aktivieren

Neu: ID Registrierung seit dem 1. Juli 2017

Sowohl Cyberkriminalität als auch terroristische Anschläge nehmen in den letzten Jahren immer weiter zu. Um die Verfolgung und Bekämpfung von Verbrechen zu erleichtern, hat der Gesetzgeber beschlossen, dass alle Kunden beim Kauf von Prepaid Sim-Karten ihre Identität durch ein amtliches Dokument mit Lichtbild nachweisen müssen. Die Regelung zur Registrierung betrifft alle Sim-Karten, die ab dem 1. Juli 2017 gekauft wurden. Bereits davor gekaufte Sim-Karten brauchen nicht nachträglich registriert zu werden.


Interesse an einer gratis Simkarte? ➔ In unserem Vergleich zu kostenlosen SIM-Karten findest Du deine Prepaid Handykarte für 0 €.

Wie funktioniert die Lebara ID Registrierung?

Du kannst Dich sowohl online als auch offline bei Lebara registrieren. Letztere Methode empfiehlt sich dann, wenn Du keinen Computer oder Handy mit einer Webcam besitzt. Dazu suchst Du einfach Deinen nächstgelegenen Lebara-Shop auf und zeigst Deinen Ausweis und die Sim-Karte vor. Den Rest erledigen die Mitarbeiter des Shops.

Wenn Du ein Gerät mit Webcam besitzt, kannst Du Deine neue Sim-Karte auch online registrieren. Dazu gehst Du auf die Webseite von Lebara und klickst auf SIM registrieren. Zunächst musst Du das Registrierungsformular ausfüllen und beispielsweise Deine Lebara Telefonnummer und die Sim-Kartennummer eingeben.

Im Anschluss bekommst Du eine 9-stellige Vorgangs-Nummer, die für jede Registrierung nur einmal vergeben wird. Im nächsten Schritt wirst Du mit einem Mitarbeiter von Lebara via Webcam verbunden. Du musst Dich dem Mitarbeiter gegenüber mit Deinem Ausweis oder Reisepass identifizieren. Wenn die Identifizierung erfolgreich war, trägt der Mitarbeiter das in das Protokoll ein. Die Sim-Karte wird innerhalb weniger Minuten freigeschaltet.

Was benötigst Du für die Registrierung?

  • Stabile und schnelle Internetverbindung
  • Computer, Tablet PC oder Smartphone mit integrierter Webcam
  • Ausweis oder Reisepass
  • Lebara Handynummer
  • Sim-Kartennummer

Achte bei der Registrierung darauf, dass Dein Umfeld gut ausgeleuchtet ist und Du deutlich zu erkennen bist. Bei einer schnellen Internetverbindung dauert der Vorgang etwa 5 Minuten, bei einer langsamen Geschwindigkeit etwas länger. Deutsche und EU Bürger können zur Registrierung ihren Personalausweis verwenden. Staatsangehörige einer Reihe weiterer Länder müssen ihren Reisepass vorzeigen. In Deutschland lebende Ausländer aus Nicht-EU Ländern können sich auch in einem Lebara Shop mit ihrem Aufenthaltstitel registrieren lassen.


Verweise:

Lebara Prepaid SIM-Karte aktivieren – so einfach geht’s
2.7 (53.33%) 9 Empfehlung[en]

Teile diese Seite!

Ähnliche Beiträge

14 Gedanken zu “Lebara Prepaid SIM-Karte aktivieren – so einfach geht’s”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.