Wo kannst Du Dir eine kostenlose SIM-Karte bestellen?Mit der aktuellen Gesetzgebung sind der Erwerb und die Verwendung einer neuen SIM-Karte deutlich erschwert worden. Viele Nutzer stellen sich als Folge die Frage, ob überhaupt noch kostenlose Prepaid SIM-Karten zur Verfügung stehen. Die gute Nachricht: Auch heute im Jahr 2017 bieten die großen Provider noch die kostenlose SIM-Karte für interessierte Kunden an.

Hinweis: Kostenlose Prepaid SIM-Karten kannst Du über uns bestellen!

1. Vodafone

Vodafone CallYa FreikarteDie Vodafone CallYa Freikarte ist weiterhin der absolute Klassiker auf dem Markt und punktet vor allem mit dem leistungsstarken Vodafone-Netz inklusive uneingeschränktem LTE-Zugang.

Kostenlose Nutzung im Ausland, ein kostenloser Basis-Tarif sowie ein umfangreich ausgestatteter Smartphone Tarif überzeugen viele Kunden. Eine Aktivierung und Bestätigung der eigenen Identität über das Internet ist bei der Online-Bestellung unausweichlich, die Laufzeit aller Tarife und Optionen liegt bei vier Wochen (28 Tage). Tipp: Über die kostenlose Vodafone-App bekommt jeder Kunde monatlich einen 100 MB Bonus gutgeschrieben.

2. o2

o2 FreikarteFür 9 Cent pro Minute oder SMS bietet der Basis-Tarif ohne Grundgebühr der o2 Freikarte ein uneingeschränktes Smartphone Erlebnis. Die SIM-Karte wird kostenlos zu Dir nach Hause geschickt, direkt nach der Online-Aktivierung steht Dir die volle Funktionalität zur Verfügung.

Selbstverständlich ist keine Vertragslaufzeit vorgesehen, auch zusätzlich gebuchte Optionen lassen sich flexibel nach einem Monat wieder kündigen. Mit Allnet-Flat, Surf-Paketen und Telefonie-Einheiten lässt sich die Nutzung der kostenlosen o2 SIM-Karte ganz den eigenen Bedürfnissen entsprechend gestalten.

3. netzclub

netzclub SIM-KarteDie SIM-Karte von netzclub erfreut sich auch heute noch großer Beliebtheit bei Groß und Klein. Hierbei ist nicht nur die SIM-Karte samt Lieferung komplett kostenlos, auch für die anschließende Tarif Nutzung fallen keine Kosten an.

Die SIM-Karte arbeitet standardmäßig mit dem kostenlosen Sponsored-Basic Tarif, welcher mobiles Surfen ohne Kosten ermöglicht. Bei höherem Bedarf stehen entsprechende Flatrates zur Buchung bereit, um ein intensiveres Smartphone-Erlebnis zu ermöglichen. Zusätzliche Volumen Tarife ermöglichen schnelles und ausgiebiges Surfen im Netz von o2/Telefonica, auch hier ist eine monatliche Kündigung möglich.

4. Lebara

Lebara SIM-KarteMit Sitz in London und Fokus auf weltweite Smartphone- und Telefon-Nutzung bietet Lebara eine kostenlose SIM-Karte für alle Kunden an. Ein kostenloser Basis-Tarif ohne Grundgebühr lässt sich um passende Flatrates und Volumen-Tarife mit einer Laufzeit von vier Wochen erweitern.

Lebara greift auf das D-Netz zurück, ein Zugang via LTE ist zurzeit jedoch nicht möglich. Bei der kostenlosen Prepaid-Karte handelt es sich um eine moderne Triple-SIM-Karte, welche für alle Smartphone das passende Format beinhaltet.

5. Lycamobile

Lycamobile Free SIMWer weltweit und günstig telefonieren möchte, ist mit der Lycamobile SIM-Karte gut beraten. Diese lässt sich direkt online bestellen und nach Hause liefern lassen, bis zu drei Karten sind pro Person möglich.

Die kostenlose SIM-Karte lässt sich direkt nach der Lieferung online aktivieren, anschließend stehen neben dem kostenlosen Basis-Tarif ohne monatliche Grundgebühr Flatrates zur Buchung bereit.

Wichtiger Hinweis:

Seit Juli 2017 ist bei jedem Kauf einer neuen SIM-Karte die sogenannte Ausweis-Pflicht gesetzlich vorgeschrieben. Der anonyme Kauf ist dementsprechend nicht mehr möglich. Die Registrierung muss bei einer Online-Bestellung mittels technischem Verfahren verifiziert werden, um einen Missbrauch zu verhindern.

Das könnte Dich auch interessieren

Tipps: Wo kannst Du Dir eine kostenlose SIM-Karte bestellen?
4 (80%) 1 Empfehlung[en]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.